Germany
16

1600
points earned by our 162 teams

Muttertagskarte aus Altpapier
Posted by Johannes Turmair Gymnasium, Germany on 22 June 2017
Post related to Überlegt euch eine eigene Aktion ,
Basteln einer Muttertagskarte
Basteln einer Muttertagskarte

Kurz vor Muttertag stellte sich wie jedes Jahr die quälende Frage: Was könnte man schenken? Gut., dass es die Wasserforscher gibt!

Auf einem kleinen Kräuterspaziergang rund ums Schulgelände und im Schulgarten wurden schnell hübsche Blütenpflanzen zum Pressen gefunden. Die Wartezeit bis zur getrockneten Pflanze wurde genutzt, um zu erforschen, wie eigentlich Altpapier hergestellt wird. Am besten lernt man das natürlich, indem man es selbst macht! Daher wurden alte Zeitungen klein geschnipselt und in reichlich Wasser aufgeweicht. Die so erhaltene Pulpe wurde großzügig mit Färbeholzsplittern versehen, gut durchmischt und über einem Sieb vom überflüssigen Wasser befreit. Eingebettet in Stoffleinen konnten die dicken Papierlagen gepresst und getrocknet werden.

Schließlich wurden die selbst hergestellten Kartonagen passend zugeschnitten, mit den gepressten Blumen beklebt und liebevoll beschriftet.

Dass man beim Recycling deutlich weniger Wasser verbraucht hatte, als bei neuem Papier für eine Grußkarte, machte natürlich reichlich stolz!




Local Partner agado

agado aims at empowering people to live and work increasingly sustainably.

Water Explorer is supported by the
HSBC Water Programme
in association with